Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Klaus Sparlagestorben am 20. Februar 2022

Stimmungsbild

Sabine Auerochs
schrieb am 13. März 2022 um 19.00 Uhr

Liebe Dani Liebe Familie
Erst gestern war der 3.Todestag meines Vaters und die Trazer ist noch da und ich kann mich ein wenig in euch hineingehen.
Aber ich bin so froh dass wir einen Gott haben der tröstet und das Wissen um die Ewigkeit!!Ich bin in Gedanken bei Euch !!In tiefer Abteilnahme Eure Sabine Auerochs

Stimmungsbild

Martina Babel
schrieb am 3. März 2022 um 6.48 Uhr

Liebe Daniela
Abschied nehmen von jemanden geliebten ist nicht einfach. Wir wünschen euch allen viel Kraft dazu.
Möge Gott euch Trost schenken in Worten und Werken und Menschen zur Seite stellen, die euch unterstützen in dieser unbegreiflichen Situation.

Martina Babel und Jonas

Stimmungsbild

Gunnar
schrieb am 1. März 2022 um 20.52 Uhr

Liebe Dani, tief betrübt habe ich vernommen, das Klaus von uns gegangen ist. Ich bin im Jahr 2013 für ein Jahr beruflich bei Euch in Nürnberg gewesen. Und hatte die Ehre, mit Euch im Hauskreis ein kleines Stück des Weges gemeinsam gehen zu dürfen.
Klaus ist mir als jemand in Erinnerung, dem insbesondere echte Gemeinschaft unter Christen ein tiefes Herzensanliegen war. Das war nicht nur etwas, was ihm seine Religion aufgetragen hatte, sondern Lebensinhalt. Gerne erinnere ich mich an unseren Hauskreis zurück, die gemeinsamen Abendessen bei Euch mit nachfolgendem Bibellesen, Singen & Beten. Christen erkennt man an der Liebe untereinander - das war bei Euch immer spürbar. Unser aller Papa im Himmel hat Klaus nun in seine Arme geschlossen und "Well done, my good and faithful servant!" gesagt. Ich freue mich, ihn eines Tages wiederzusehen.
Liebe Dani, lieber Raphael, liebe Lysanne, liebe Salome und lieber Gabriel - seid stolz auf Euren Ehemann und Papa. Fühlt Euch umarmt, getragen und unser großer Gott segne Euch!

Stimmungsbild

Sieglinde und Konrad Täffner
schrieb am 1. März 2022 um 11.01 Uhr

Liebe Dani, lieber Raphael, liebe Lysanne, liebe Salome und lieber Gabriel, mit Euch sind wir tief traurig, dass Klaus von uns gegangen ist. Er liebte Jesus Christus, den Vater und den Heiligen Geist in seinem Herzen. In Jes.53,11 heißt es: "Weil seine Seele sich abgemüht hat, wird er das Licht schauen und die Fülle haben." Klaus ist beim Herrn und wird nun schauen, was er geglaubt hat.
Mit Euch bleiben wir weiter verbunden im Herrn
und grüßen Euch herzlich
Eure Sieglinde und Konrad

Stimmungsbild

Stefan Florineth
schrieb am 28. Februar 2022 um 21.14 Uhr

Liebe Dani, lieber Raphael, liebe Lysanne, liebe Salome, liebe Gabriel! Ihr seit eine Familie mit tollen Eigenschaften, die Klaus ganz entscheidend mit geprägt hat! Seine vielen guten Eigenschaften werden auf vielfältige Art durch Euch weiterleben. Fühlt Euch von mir fest umarmt, Euch unterstützt man gerne! Euer Stefan <3

Stimmungsbild

Heiner Arzet
schrieb am 28. Februar 2022 um 21.05 Uhr

Liebe Dani,
Ihr habt Euch in den vergangenen zwei Jahren dem Krebs entgegengestellt wie die drei Freunde von Daniel vor Nebukadnezar und dem Feuerofen (Daniel 3,17-18). In den Begegnungen der letzten 2 Jahre haben mich die Glaubensgewissheit von Klaus und sein alleiniger Fokus auf Jesus so ermutigt und zugleich in guter Weise herausgefordert- so sagte er zu mir: "Weißt Du, Heiner, ich habe mich in der Vergangenheit mit so vielen Dingen beschäftigt, aber jetzt gibt es nur noch eine Sache: Jesus allein- ER soll groß sein in und durch mein Leben."
Klaus, Du hast den guten Kampf gekämpft und das Ziel erreicht! Du hast den Glauben unversehrt bewahrt und jetzt wird Dir der Ehrenkranz umgehängt- Du bist und bleibst mir ein Vorbild!
Dein und Euer Heiner

Stimmungsbild

Immanuel Sadri
schrieb am 28. Februar 2022 um 14.08 Uhr

Hallo liebe Daniela „Ich weiß nicht, was ich schreiben soll. Ich stehe noch unter Schock. Klaus war ein Herzensmensch. Sieh es mir nach, wenn ich nicht die richtigen Worte finde: Mein zutiefst empfundenes Beileid.“
Mir war nicht klar, dass es so schlecht um ihn stand. Viel zu früh ist er von uns gegangen, der Schock ist überall spürbar. In tiefer Anteilnahme.“

Stimmungsbild

Christina Täffner
schrieb am 24. Februar 2022 um 21.53 Uhr

Liebe Dani, in tiefer Trauer nehme ich Abschied von Klaus unseren Gemeindeleiter und Freund.
Ich werde für dich und die Kinder beten, dass ihr jetzt ganz besonders Gottes Nähe uns seine Kraft in dieser Zeit des Abschiedes erfahren dürft.
Liebe Grüße
Christina Täffner

Stimmungsbild

Familie Engewald
schrieb am 24. Februar 2022 um 21.17 Uhr

Liebe Dani, lieber Raphael, liebe Lysanne, liebe Salome und lieber Gabriel,

TIEFTRAURIG fühlen wir uns mit euch verbunden in dieser schweren Zeit des Loslassens und Abschiednehmens. DANKERFÜLLT blicken wir zurück auf die gemeinsamen Jahre, die wir mit Klaus als Freund und Gemeindeleiter erleben durften. Seine Begeisterung und Liebe zu Jesus, sein Vorangehen und seine Schaffenskraft, sein Optimismus und seine Glaubensstärke auch in den schwersten Zeiten werden weiterhin in unseren Erinnerungen an ihn nachklingen.
Über seinem Sterbetag stand folgender Losungsvers: Der Herr sprach zu Isaak: Durch deine Nachkommen sollen alle Völker auf Erden gesegnet werden. (1. Mose 26,4). Klaus war ein Segen für so viele Menschen! Und Ihr, lieber Raphael, Lysanne, Salome und Gabriel tragt so viel wunderbare Gaben, Wesenszüge und Prägungen Eures Papas in Euch und werdet damit ganz bestimmt auch ein Segen für die Menschen um Euch herum sein!
Wir sind getröstet durch die Gewissheit, dass Klaus nun dort angekommen ist, wofür er sich mit seiner ganzen Lebenskraft eingesetzt hat und freuen uns auf ein himmlisches Wiedersehen mit ihm!
In herzlicher Verbundenheit mit Euch, Eure Familie Engewald